VirtualJourney

Interne und externe Einflüsse prägen Ihre Kultur. Die Frage, die Sie sich stellen sollten ist: Laufe ich mit oder bleibe ich stehen? Da Sie sich bereits auf unserer Seite befinden, lassen Sie uns gemeinsam Ihren virtuellen Weg gestalten.

  • Teamkultur
  • Führung
  • Corona

WIR BEGLEITEN….

…virtuelle Teamkultur mit folgenden Maßnahmen:

  • Einzel- und Gruppencoachings
  • Workshops
  • Webinaren
  • Impulsvorträgen
  • Fachbeiträgen
  • Lerngruppen

...kombiniert mit diesen Kompetenzen:

Retros - Zusammenarbeit gestalten

Mehr lesen

Informationen virtuell vermitteln - Keep it short & simple

Mehr lesen

Virtuelle Moderation - Meetings online steuern

Mehr lesen

Selbstorganisation

Mehr lesen

Rollenklärung - Wie verändern sich unsere Rollen?

Mehr lesen

Teaminternes Feedback online

Mehr lesen

WIR BEGLEITEN...

…virtuelle Führung mit folgenden Maßnahmen:

  • Einzel- und Gruppencoachings
  • Workshops
  • Webinaren
  • Impulsvorträgen
  • Fachbeiträgen
  • Lerngruppen

Virtual Leadership

Mehr lesen

Virtuelle Moderation - Meetings online steuern

Mehr lesen

Virtuelles Performance & Development Management

Mehr lesen

Empowerment virtuell (Methoden, Praxis)

Mehr lesen

WIR BEGLEITEN...

…durch Corona mit folgenden Maßnahmen:

  • Einzel- und Gruppencoachings
  • Workshops
  • Webinaren
  • Impulsvorträgen
  • Fachbeiträgen
  • Lerngruppen

Leading in Uncertainty - Wie führe ich durch Unsicherheit?

Mehr lesen

Executive Crisis Leadership

Mehr lesen

Ungewissheit in der Krise - Veränderungskompetenz

Mehr lesen

Plötzlich Remote - Arbeitsalltag im Home Office gestalten

Mehr lesen

Virtual Retros – Zusammenarbeit gestalten

Ihre Zusammenarbeit findet aktuell online statt? Virtuelle Zusammenarbeit bedarf Übung und Abstimmung. Unsere Lösung ist ebenso simpel wie effektiv. Regelmäßige, virtuelle Feedbacksessions und Reflexionen: „Was lief gut?“ „Was lief nicht gut?“ „Welche nächsten Schritte sind notwendig?“

Themen können beispielsweise Projektaktivitäten, die Zusammenarbeit im Team oder Zielbesprechungen sein. Das Retro-Thema legen wir nach Ihrem individuellen Bedarf fest.

 

In einem virtuellen Workshop erarbeiten wir...

  • Stärken und Herausforderungen der Zusammenarbeit im Team
  • wie virtuelle Zusammenarbeit effektiv & vertrauensbasiert gestaltet wird
  • die Ressourcen im Team
  • Methoden & Tipps im virtuellen Meeting-Raum
  • einen gestärkten offenen/transparenten Austausch
  • konkrete Ergebnisse und nächste Schritte

 

Zielgruppe: Teams, Projektgruppen, Arbeitskreise, Communities, die Ihre Zusammenarbeit auf Grund von Virtualität neugestalten möchten.

Teilnehmer: Max. 6 Personen.

Dauer: 2 Std.

Alternative Formate auf Anfrage möglich.

Termin anfragen.

Informationen virtuell vermitteln – keep it short & simple

Aussagen kurzfassen und auf den Punkt bringen ist nicht unbedingt die Stärke Ihres Teams? Endlos lange Redeanteile in Besprechungen sind langwierig und nicht zielführend. Und im virtuellen Meeting merken Sie, dass die anderen Teilnehmenden parallel Mails oder die Präsentation für den nächsten Tag checken?

Virtuell ist die Aufmerksamkeitsspanne kürzer, da die Ablenkungsmöglichkeiten vielfach höher sind. Daher möchten wir mit Ihnen gemeinsam an einer Technik arbeiten, um die Aufmerksamkeit in Besprechungen möglichst lange zu erhalten.

 

In einem virtuellen Workshop erarbeiten wir...

  • Methoden, die Informationen einfach auf den Punkt bringen
  • Methoden, um das Interesse der Kollegen zu erhalten
  • den Zusammenhang von Vertrauen und Komplexität
  • den Aufbau von Nähe und Vertrauen, durch die reduzierte Komplexität
  • das Pyramiden-Prinzip

 

Zielgruppe: Menschen, die lernen möchten Informationen kompakt & gezielt zu formulieren. Menschen, die das Interesse der Zuhörenden lange aufrechterhalten möchten.

Teilnehmerzahl: Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu 8 Personen.

Dauer: 3 Std.

Alternative Formate auf Anfrage möglich.

Termin anfragen.

Virtuelle Moderation – Meetings online steuern

Remote Work provoziert Meetings im virtuellen Raum. Die Beziehungsebene darf hier nicht in Vergessenheit geraten. Wer wirksam bleiben möchte, muss Fähigkeiten der virtuellen Gesprächsführung lernen.

Dabei stellen sich die Fragen: Wie baue ich Nähe auf, um meine Kollegen virtuell zu aktivieren?" „Wie öffne ich die Kommunikation, um alle Kollegen virtuell anzuhören und einzubinden?" „Wie komme ich strategisch an mein Meetingziel, ohne meine Kollegen durch die Virtualität abzuhängen?"

 

In einem virtuellen Workshop erarbeiten wir...

  • Methoden zur virtuellen Moderation
  • Tools zur virtuellen Visualisierung
  • Anregungen für eine wirkungsvolle Moderation
  • Ideen, um die Aktivität Ihrer Kollegen und Teams zu fördern
  • wie Verbundenheit virtuell entstehen kann

 

Zielgruppe: Führungskräfte und Mitarbeiter, die sich in die Fähigkeit des virtuellen Moderierens entwickeln möchten. Für Selbstsicherheit und Methoden im virtuellen Meeting-Raum.

Teilnehmer: Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu 6 Personen.

Dauer: 2 Std.

Alternative Formate auf Anfrage möglich.

Termin anfragen.

Selbstorganisation

Diese Virtual Journey vermittelt Fähigkeiten des effizienten und strukturierten Arbeitens. Mitarbeiter im Home Office brauchen neue Herangehensweisen, ihre Arbeit neu zu organisieren. Ziel des Workshops ist, dafür erforderliche Fähigkeiten zu lernen, aber vor allem die Entwicklung persönlicher Reife für diese Anforderungen in Gang zu bringen.

 

In einem Blended-Learning-Konzept erarbeiten wir...

  • Methoden des Priorisierens und Strukturierens
  • Methoden des Zeitmanagements (Covey-Prinzip, Eisenhower-Prinzip, Leistungskurve etc.)
  • den Umgang mit Störungen: Betrieblich (Email, Besucher, Telefon etc.) vs. Privat (Kinder, kochen, Partnerschaft, Hobbies)
  • die Festlegung von Zielen und Zielerreichung
  • Grundlagen der Selbstorganisation
  • Achtsamkeitsübungen
  • persönliche Wirksamkeitshebel

 

Zielgruppe: Mitarbeitende, die sich aufgrund veränderter Arbeitsbedingungen neu organisieren müssen, was das Zeit- und Prioritätenmanagement betrifft. Bereits erfahrene Mitarbeitende, die sich einen Refresher im Bereich Selbstorganisation wünschen.

Teilnehmerzahl: Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu 6 Personen.

Dauer: 1 Tag

Alternative Formate auf Anfrage möglich.

Termin anfragen.

Rollenklärung – wie verändern sich unsere Rollen?

Jedes Mitglied eines Teams übernimmt bestimmte Rollen innerhalb des Teams. Neben der fachlichen Rolle hat jeder Kollege auch eine charakterbedingte Rolle. Zum Beispiel eine Rolle, die alles in Frage stellt oder eine die ständig mit tollen Ideen um die Ecke kommt. Durch Identifikation und Nutzung der bestimmten Rolleneigenschaften entsteht Effektivität und zielorientiertes Handeln.

In der virtuellen Zusammenarbeit sowie im Home Office können sich  Rollen verändern oder nicht im vollen Umfang ausgeführt werden. Gemeinsam mit Ihnen schauen wir darauf, wer welche Rolle im Team innehält und wie sich die Rollen im Team durch die Virtualität verändern. Ziel ist es, durch Klarheit und Struktur die Potenziale einzelner Mitarbeiter so zu nutzen, dass ihr Team effektiv zusammenarbeiten kann.

 

In einem virtuellen Workshop erarbeiten wir...

  • verschiedene Rollenwelten & -typen
  • die Identifikation der individuellen Rollen
  • eine gelingende Zusammenarbeit unterschiedlicher Rollen
  • eine klare Aufgabenverteilung
  • eine ressourcenorientierte Zusammenarbeit
  • Vertrauen durch Verständnis für die verschiedenen Rollen
  • die Abgrenzung der eigenen Rolle und Aufgaben

 

Zielgruppe: Teams, die sich aufgrund veränderter Arbeitsbedingungen neu organisieren müssen. Teams, in denen die Funktionen einzelner Mitarbeiter unklar oder ungeklärt sind.

Teilnehmerzahl: Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu 8 Personen.

Dauer: 1 Tag.

Alternative Formate auf Anfrage möglich.

Termin anfragen.

Teaminternes Feedback online

Feedback ist auch im virtuellen Raum relevant. Durch die fehlende Präsenz im Home Office bekommt Feedback einen anderen Stellenwert: Nur durch Feedback schaffen wir einen konstruktiven und wertschätzenden Austausch untereinander. Tun wir das nicht, schaffen wir Demotivation, Frust und Ärger im Team.

Daher möchten wir mit Ihnen gemeinsam Feedback im virtuellen Raum üben. Dabei dreht sich alles, um den Erhalt konstruktiver Kommunikation.

 

In einem virtuellen Workshop erarbeiten wir...

  • Methoden konstruktiver Kommunikation
  • Herausforderungen im virtuellen Raum
  • den Aufbau von Nähe und Vertrauen
  • Methoden direkter Kommunikation
  • Selbstsicherheit im Geben von Feedback
  • Methoden konstruktiven Feedbacks

 

Zielgruppe: Teams, die sich im gegenseitigen Feedback geben und nehmen üben möchten. Teams, denen Nähe durch erhöhte digitale Zusammenarbeit fehlt. Einzelpersonen & Teams, die einen Refresher in konstruktiver Kommunikation für einen wertschätzenden Weg des Feedbacks nutzen möchten.

Teilnehmerzahl: Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu 6 Personen.

Dauer: 3 Std.

Alternative Formate auf Anfrage möglich.

Termin anfragen.

Virtual Leadership

Die Umstellung auf Remote Work fordert die Fähigkeit und Bereitschaft von Führungskräften, ihre Teams virtuell zu führen. Zum einen müssen Sie technisch auf dem neuesten Stand sein, um mit Ihren Teams in Kontakt bleiben zu können. Zum anderen braucht es ein hohes Maß an Vertrauen, Kontrollabgabe und Kommunikation, um als Team weiterhin leistungsfähig zu bleiben.

Wir möchten Sie deshalb dazu befähigen, wie Sie Ihrem Team über eine gesunde Selbstführung und Digitalkompetenz Stabilität geben und stärken.

 

In einem virtuellen Workshop erarbeiten wir...

  • eigene Reaktionsmuster zu erkennen und zu durchbrechen
  • Vertrauensbildung durch eine stabile Verbindung zu den Mitarbeitern
  • Methoden des aktiven Zuhörens und Verstehens
  • die Organisation von Remote Work
  • Tools zur digitalen Moderation
  • virtuelles Performance Management

 

Zielgruppe: Führungskräfte, die virtuelle Zusammenarbeitsdynamiken kennenlernen wollen, weil sie virtuell führen müssen.

Teilnehmerzahl: Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu 8 Personen.

Dauer: 1-tägiger Kompakt-Workshop oder 4-tägige Learning Journey.

Alternative Formate auf Anfrage möglich.

Termin anfragen.

Virtuelle Moderation – Meetings online steuern

Remote Work provoziert Meetings im virtuellen Raum. Die Beziehungsebene darf hier nicht in Vergessenheit geraten. Wer wirksam bleiben möchte, muss Fähigkeiten der virtuellen Gesprächsführung lernen.

Dabei stellen sich die Fragen: Wie baue ich Nähe auf, um mein Team virtuell zu aktivieren?" „Wie öffne ich die Kommunikation, um alle im Team virtuell anzuhören und einzubinden?" „Wie komme ich strategisch an mein Meetingziel, ohne mein Team durch die Virtualität abzuhängen?"

 

In einem virtuellen Workshop erarbeiten wir...

  • Methoden zur virtuellen Moderation
  • Tools zur virtuellen Visualisierung
  • Anregungen für eine wirkungsvolle Moderation
  • Ideen, um die Aktivität Ihres Teams zu fördern
  • wie Verbundenheit virtuell entstehen kann

 

Zielgruppe: Führungskräfte, die sich in die Fähigkeit des virtuellen Moderierens entwickeln möchten. Für Selbstsicherheit und Methoden im virtuellen Meeting-Raum.

Teilnehmer: Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu 6 Personen.

Dauer: 2 Std.

Alternative Formate auf Anfrage möglich.

Termin anfragen.

Performance & Development Management

Aus der Neurowissenschaft, positiven Psychologie und dem Leistungssport wissen wir worauf es bei einem wertschätzenden und effektiv-motivierenden Performance & Development Management ankommt: Leistung positiv beeinflussen und Mitarbeiter inspirieren.

Wir möchten uns mit Ihnen gemeinsam den Herausforderungen der Virtualität stellen, so dass Sie auch durch örtliche Distanz mit ihren Mitarbeitern in Verbindung bleiben können.

 

In einem virtuellen Workshop erarbeiten wir...

  • Inspirierende Leistungsbeurteilungs- und Entwicklungsgespräche
  • Methoden, um Nähe im virtuellen Raum aufzubauen
  • Tools zur digitalen Visualisierung
  • wie Sie in der Rolle des Leistungs- und Entwicklungscoaches wirksam bleiben
  • wie Sie Leistung und Motivation von Mitarbeitern positiv beeinflussen können
  • wie Sie konstruktives und motivierendes Feedback geben
  • Prinzipien von High-Performing Teams und des Leistungsmanagement

 

Zielgruppe: Führungskräfte, die mit den zusätzlichen Barrieren durch die Virtualität in Leistungs- und Entwicklungsgesprächen einen sicheren Umgang üben möchten.

Teilnehmerzahl: Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu 8 Personen.

Dauer: 1 Tag

Alternative Formate auf Anfrage möglich.

Termin anfragen.

Weitere Details folgen in Kürze. Ungeduldig? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Leading in Uncertainty – wie führe ich durch Unsicherheit 

Sie als Führungskraft sind besonders in Krisensituationen gefordert. Unter wachsendem Druck laufen Sie selbst Gefahr, handlungsunfähig zu werden oder kurzfristige Entscheidungen mit langfristig negativen Folgen zu treffen.

Wir möchten Sie dazu befähigen, wie Sie Ihrem Team über eine gesunde Selbstführung und Krisenkompetenz Stabilität geben.

 

In einem Blended-Learning-Konzept erarbeiten wir...

  • den Status der eigenen Situation
  • Ihre Resilienz in Krisensituationen
  • die Sicherung und Transparenz der Informationsweitergabe
  • Methoden, wie Sie in unsicheren Zeiten sicher informieren und überzeugen
  • Methoden des aktiven Zuhörens und Verstehens
  • Techniken, um Mitarbeitern Stabilität und Sicherheit zu vermitteln
  • eigene Stärken zu erkennen und gezielt einzusetzen
  • Stabilität in der Selbstführung

 

Zielgruppe: Führungskräfte, die Ihre Teams sicher durch Krisensituationen führen und gleichzeitig die eigene Stabilität wahren möchten. Führungskräfte, die durch die aktuelle Situation neue Impulse für ihre Führungsrolle brauchen.

Teilnehmerzahl: Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu 8 Personen.

Dauer: 1-tägiger Kompakt-Workshop oder 4-tägige Learning Journey.

Alternative Formate auf Anfrage möglich.

Termin anfragen.

Weitere Details folgen in Kürze. Ungeduldig? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Weitere Details folgen in Kürze. Ungeduldig? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Weitere Details folgen in Kürze. Ungeduldig? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Weitere Details folgen in Kürze. Ungeduldig? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Ihre Virtual Journey kann beginnen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und lassen Sie uns Ihren Weg gemeinsam gestalten.